CAD/CAM TECHNOLOGIE

CAD / CAM (Computer-Aided Design und Computer-Aided Manufacturing in der Zahnheilkunde) ist eine spezielle und ausgereifte Methode zur Herstellung von Zahnrestaurationen. Durch das Scannen eines Modells oder einer Gabel eines Patienten in digitaler Form unter Verwendung moderner Computertechnologie wird ein 3D-Modell erstellt, bei dem mithilfe von Zahnmodellierungs- und Konstruktionssoftware Zahnrestaurationen virtuell modelliert und anschließend mithilfe eines Computers maschinell durch Fräsen von Keramikblöcken hergestellt werden.

Diese revolutionäre Technologie hat neue Standards in der Zahnrestauration sowie neue Keramikmaterialien gebracht, die deutlich verbessert und besser sind als die in der klassischen Zahnrestauration verwendeten Vorstufen. Mit dieser Technologie können wir Zähne aus Vollkeramik oder mit Zirkonoxid verstärkter Keramik der renommierten Welthersteller Vita-Zahanfabrik, Ivoclar-Vivadent herstellen.

Für den Patienten ist es wichtig, dass das Verfahren zur Herstellung metallfreier Kronen und Brücken nach dem Schleifen der Zähne Standard ist. Es wird ein Druck an das Labor gesendet, um die Kiefermodelle des Patienten genau abzutasten und metallfreie Strukturen zu konstruieren, die mit einer Schicht hochwertiger ästhetischer Keramik in der gewünschten Farbe aufgetragen werden.

Mit dieser Methode können wir Kronen, Brückeninlays, Onlays in verschiedenen Farbtönen von Standard bis zu Zähnen mit einem sehr weißen Farbton natürlicher Wärme und Transparenz herstellen.

Es können auch Kronen und Brücken auf Implantaten hergestellt werden, was das höchste Qualitätsniveau in der heutigen zahnärztlichen Rehabilitation darstellt.

Abhängig von der Größe der Restauration dauert es 2-5 Tage, um diese Korrekturen vorzunehmen. Alle Rückerstattungen erfolgen unter Laborbedingungen, was die Ästhetik und Präzision der Rückerstattung selbst erheblich beeinflusst.

Es ist bekannt, dass immer mehr Menschen an verschiedenen Arten von Allergien leiden. Es ist wichtig zu wissen, dass die moderne Zahnmedizin uns eine Lösung auf nichtmetallischer Basis bietet, indem neue Materialien für die Herstellung von nichtmetallischen Keramiklösungen verwendet werden, die deutlich besser sind als klassische Metalllösungen. Neben der überlegenen Ästhetik ist es am wichtigsten, den Gesundheitsaspekt zu erwähnen, da keine Metalle in den Körper eingebracht werden, die den Körper negativ beeinflussen können, indem negative Ionen freigesetzt werden, die das Zahnfleisch des Zahns neu streichen.

KONTAKT

+381 69 21 20 900 (WHATSAPP & VIBER)
beosmiledesign@gmail.com

LAGE

Deligradska 10/5, 11000 Belgrade

ARBEITSZEITEN

}
Arbeitstage von 10 bis 18 Stunden

Fragen Sie uns oder buchen Sie eine kostenlose Prüfung